Samstag, 21. September 2013

Ja... fuer Paletten gibt es mittlerweile schon einige DIYs, ich mag heute noch ein weitres hinzufuegen:

Das Palettenbett



Seit nun mehr als 1 1/2 Jahren schlafe... nein throne ich auf einem selbstgebauten Bett aus Paletten.
Leider ist das Bett somit schon aelter als mein Blog und ich hab es damals verpasst ein paar how-to-Fotos zu machen, trotzdem hier wenigstens ein paar Bilder, zum anschauen, inspirieren lassen und vielleicht selber machen.

Das 2m x 2m grosse Bett besteht aus 4 quadratischen Paletten, 8 Kanthoelzern zur Stabilisierung  unter den (quasi als Lattenrost dienenden) Latten. Wie man unschwer erkennen kann ist das Bett mittlerweile sogar schon einmal mit umgezogen. Auseinander nehmen war kein Problem und bis auf den Verlust von zwei-drei Latten (daher nun die etwas unregelmaessigere Anordnung) ist alles immernoch tip-top!

Auf jeden Fall eine super Sache zum selber bauen, da man:
a) Geld spart (die quadratischen paletten kriegt man sogar pfandfrei)
b) man alles auf die gewuenschten Masse bauen kann
c) man Farbe und Gestaltung komplett selbst entscheiden kann





0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Über mich

Mein Bild
alles hat angefangen mit einem Reisebericht ueber meine Radtour von Seattle nach San Diego. Zu finden auf: lutoshpacific.blogsport.de
Powered by Blogger.
  • Instagram